Der erste Sonnenstrahl

sonstiges_2013_0001

Endlich geht es wieder aufwärts! Sie ist wieder da! Am Samstag merkte ich es zum ersten Mal. Ich lag morgens noch schön im Bett, als die ersten Sonnenstrahlen mein Gesicht berührten. Dieses herrlich warme Gefühl wenn die Sonne deine Haut berührt! Ich machte die Augen auf und lächelte, einfach so. Dieses Gefühl der Glückseligkeit kann ich gar nicht in Worte fassen. Überall dieses Licht, diese Wärme. Der Himmel war Strahlend blau! Das Lächeln wollte den ganzen Tag nicht aus meinem Gesicht verschwinden. Zum ersten Mal seit langem hatte ich wieder richtig Lust raus zugehen, etwas zu unternehmen.

Jetzt weiß ich, was mir die ganzen Monate gefehlt hat. Herbst und Winter sind eben nichts für mich. Nass, kalt und Dunkel, darunter leidet auch mein Gemütszustand. Und so passiert jedes Jahr dasselbe mit mir. Ich ziehe mich so weit wie möglich zurück, scheue Bindungen und Kontakt mit anderen Leute und gehe nicht aus. Es ist eine Deprimierende Zeit. Dieser Winter war außerdem geprägt von Krankheit, was mein Verhaltensmuster noch verstärkt hat.

Aber das ist jetzt vorbei.  Ich liebe die Sonne. Nicht umsonst habe ich sie auf dem Arm Tattoowiert.

Der Frühling kommt und ich hoffe auf einen laaangen Sommer!

 

Update 24.03:

Zu früh gefreut. Der Winter ist wieder zurück, es ist dunkel und hat die ganze Woche durchgeschneit. Sogar die Zugvögel sind wieder umgekehrt. Tja, da muss ich mich wohl noch eine Weile gedulden. Aber Besserung ist schon in Sicht!

Related posts:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.