Pflaumenblütenfest in Mühlhausen

 

Pflaumenbluete_0007

Nicht dieses Wochenende, aber letztes Wochenende war ich in Mühlhausen zum Pflaumenblütenfest. Das klingt jetzt so, als ob ich mal wieder eine schöne Tour gemacht habe, aber ich muss Euch enttäuschen. 🙁

Mühlhausen liegt nur 15 Minuten von meinen Wohnort entfernt, die Fahrt dorthin war also alles andere als eine Tour. Eigentlich hatte ich auch gar nicht vor dorthin zu gehen, weil ich nichts davon wusste. Dementsprechend verplant war mein Wochenende an dieser Stelle bereits.

Pflaumenbluete_0003

Aber am Freitag machte ich mich dann doch noch einmal auf dem Weg dorthin. Die Informationen waren ja viel versprechend. So gegen 16:00 Uhr war ich dann auch vor Ort und schaute mir die Stände an. Es war schon einiges los, aber ich hatte mir ein bisschen mehr erhofft. Traurig war ich, weil ich mein Pflaumenbier nicht bekam. Dabei hatte ich mich gerade darauf sehr gefreut.

Schon um 17:00 Uhr war ich mit der Standbesichtigung auch schon fertig. Wesentlich früher als erwartet. Ich wollte eigentlich bis gegen 10:00 Uhr bleiben und noch ein paar Bilder von den Abendveranstaltungen, die auf insgesamt drei Bühnen stattfanden machen.

Pflaumenbluete_0010

Aber wie gesagt, war ich ja schon 17:00 Uhr fertig und hatte ehrlich gesagt keine Lust noch so lange zu warten und Langeweile zu schieben. Und ich wusste ganz genau, dass wenn ich an der Stelle nach Hause fahre, ich nicht wieder zu der Veranstaltung zurückkommen würde.

So war es dann auch. Ich bin nach Hause gefahren und das war es dann mit dem Pflaumenblütenfest. Es war bestimmt eine tolle Veranstaltung, nur für mich war es zeitlich nicht gerade ideal getimed.

Pflaumenbluete_0002

Am Samstag konnte ich die Veranstaltung leider nicht mehr besuchen, weil ich viele private Dinge zu erledigen hatte und am Sonntag war ich in Weißensee zum Ritterturnier. Dort war es übrigens sehr toll, der Bericht dazu kommt später.

In der Galerie findet Ihr noch einmal sämtliche Bilder aus Mühlhausen.

Viel Spass und bis zum nächsten Mal!

Euer Mario

 

Related posts:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.