Mit Raika im Juni

Juni-16-004

Nachdem ich die folge im Mai verpennt habe, liefere ich den Juni nun in dreifacher Form nach. Da im letzten Monat das Wetter endlich wieder besser wurde, war ich natürlich relativ oft mit meinem Hund auf Wanderung unterwegs. Kameratechnisch hatte ich im Juni sowohl die D7000, als auch die OMD dabei.

Im Juni habe ich mich vorwiegend auf Makro, sowie Landschaftsaufnahmen konzentriert. Nebenbei habe ich aber auch noch sonst allerlei Bilder aufgenommen.

Juni-16-001

Und es keine Mai folge gab, liefere ich noch kurz ein Update der Ereignisse. Nun war es ja so, dass die Kleine im April schon sehr gut ohne Leine laufen konnte. Im Juni bemerkte ich aber, dass der Radius zu mir von Tag zu Tag immer größer wurde. Das erreichte dann irgendwann einen Punkt, wo ich kein gutes Gefühl mehr hatte. Letztendlich entschloss ich mich dazu, mir erst einmal eine Schleppleine zu kaufen, um die kleine etwas besser unter Kontrolle zu haben und den Rückruf draußen noch etwas üben zu können.

Und so war die Kleine von Ende April bis Ende Juni nur noch an der Schleppleine Unterwegs. Erst Ende Juni nach einigen Wochen intensiver Übung versuchte ich es wieder ohne Leine. Dazu suchte ich mir auch ein sehr abgelegenes Plätzchen aus, wo sich absolut niemand anderes aufhält.

Juni-16-007

 

Und bis jetzt hat das alles auch ganz gut geklappt. Auch sonst war der Juni eigentlich ein eher langweiliger Monat. Das Wetter war irgendwie total April mäßig, mit viel Regen und Wind, sodass ich auch nicht allzu oft mit der Kamera raus gehen konnte. Das einzig interessante waren die ersten Kräuter aus dem Garten, die ich getrocknet und zu Tee verarbeitet habe.

Hin und wieder habe ich unsere Touren auch via GPS aufgenommen. Das mache ich ganz gerne, weil ich nicht immer die gleiche Runde absolvieren will.

Juni-16-005

Nun gut, da es trauriger Weise zum letzten Monat nicht viel zu sagen gibt ist nun schon Schluss mit dem Artikel. Morgen und übermorgen reiche ich dann die beiden Galerien zu den Makro, bzw. Landschaftsaufnahmen nach, bzw. schreibe noch ein wenig dazu.

Bis dahin

Euer Mario

 

Related posts:

2 thoughts on “Mit Raika im Juni

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.