Mit Raika im Mai

Schon beim letzte Beitrag hatte ich geschrieben, dass es im Mai nicht allzu viel zu sehen gab. Ein paar Runden mit der Kamera hatte ich dann letztendlich aber doch gemacht.

Das lag in erster Linie daran, dass ich mir die neue EM5 Mk 3 geholt habe. Die Mark 2 war mir ja vor geraumer Zeit kaputtgegangen. Der Ein/Aus Schalter ließ sich nicht mehr betätigen, sodass ich die Kamera immer An- bzw. Ausschalten musste, indem ich den Akku entfernte.

Kurz bevor die neue Mark 3 rauskam hatte ich mir damals die große EM1 gekauft. Nun konnte ich es dann aber doch nicht lassen und holte mir die Mark 3.

Im Grunde kann sie genau das gleiche wie die große EM1. Vorteil ist aber, dass sie kompakter ist.

Ein paar Sachen, die mir nicht so gut gefallen hat Olympus ebenfalls geändert. Die Akkus zum Beispiel. Hatte der Vorgänger noch seinen eigenen Akkutyp (von den ich ja noch 3 Stück habe), passen in die neue nun die Akkus der kleineren EM10 (von denen ich zum Glück auch noch etliche habe).

Dadurch kann ich nun auch nicht mehr den exorbitant teuren Batteriegriff der Mk 2 verwenden, was ich echt schade finde. Ansonsten orientiert sich die neue OMD von den Bedienelementen her an der größeren EM1. Das finde ich gut, da ich ja nun beide Kameras habe.

Bei ein paar Touren habe ich die neue OMD dann auch mal ausgetestet. Insgesamt bin ich sehr angetan von der neuen Kamera. Den angeblich enorm verbesserten Autofokus habe ich noch nicht getestet, aber ich werde mich diesen Monat bestimmt mal auf die Pirsch begeben.

Ansonsten war ich diesen Monat nur noch ein bisschen mit der Drohne am See unterwegs und habe dort einige Kumpels, die mit dem Boot draußen waren, belästigt.

Insgesamt war also im Mai nicht so viel los. Wenn ich die Zeit finde (wonach es momentan eher nicht aussieht), werde ich mal etwas ausführlicher über die neue OMD schreiben und sie mit dem Vorgänger vergleichen. Vielleicht mache ich dazu auch mal ein Video. Ist ja schon etwas länger her…

Bis dahin!

Euer Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.