5 Random Facts

Da ich gerade nichts besseres zu tun habe und mich wahnsinnig langweile, will ich mal ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern und die ein, oder andere Kleinigkeit über mich erzählen. Mal sehen, was mir so einfällt.

1. Ich bin wahnsinnig ungeduldig!

Das war ich schon immer und mir selbst geht meine Ungeduld am meisten auf die Nerven 😔. Egal ob ich jetzt ganz dringend etwas haben möchte oder wenn ich ewig warten muss, bis mir mal bei irgendetwas geantwortet wird (Mail, Chat, Telefon). Vor allem in der täglichen Kommunikation nervt 😤 mich das total wenn ich warten muss (und ich muss immer warten😡)!

Ein großer Nachteil bei mir in der Kommunikation ist auch, dass ich wegen meiner Ungeduld zu überhastet antworte und meine Worte deswegen nicht immer bedenken kann (das war schon so manches Mal echt peinlich). 😅

Alles muss immer sofort da sein und wenn es das nicht ist, werde ich total unruhig und aufgedreht. Beim Konsum gibt es ja zum Glück die Expresslieferung, bei allen andern, naja…

2. Ich bin irre spontan!

Wenn ich mir etwas in den Kopf setze, dann geschieht das meistens wie aus dem Nichts (Los, wir kaufen uns alle Pelzmäntel!😜). Und wenn es dann einmal drin ist (im Kopf), dann will ich das, was ich will am besten schon gestern (hier kommt die eben genannte Ungeduld ins Spiel)!

So im normalen Leben besteht die Spontanität meist in völlig überstürzten Ausflügen ohne Planung. So kann es vorkommen, dass ich Freitagmorgen aufwache und denke „is ja schönes Wetter heute! Fahr ich doch mal übers WE an die Ostsee!“ Anschließend schnalle ich dann Zelt, Schlafsack und ein paar Euro auf Motorrad und gebe völlig naiv „Ostsee“ ins Navi ein, oder fahre einfach nur nach „Norden“ (das Navi brauch ich ja eigentlich nur für den Rückweg:). Aber solche Ausflüge sind sowieso von allen die Besten. Ach, ich liebe Roadtrips!

Aber ich muss auch sagen, dass meine Spontanität meistens nur für meine eigenen Ideen gilt. Wenn jetzt jemand anders spontan auf mich zukommt, dann sage ich meistens „Och nööööö, ich muss doch noch…(hier eine beliebige Tätigkeit einsetzen🙈)“. Wenn ich das nicht sage und mitmache, dann steht mein Gegenüber besonders hoch bei mir im Kurs (😊).

Aber mein Freundeskreis besteht leider zum größten Teil nur aus Stubenhockern, weshalb spontane Einladungen nicht so oft (eigentlich gar nicht) vorkommen.😔

3. Ich bin hilfsbereit!

Und zwar immer. Das hat mich schon oftmals in Situationen gebracht, die mich richtig genervt haben (und die ich eigentlich auch gar nicht wollte). Meistens habe ich mir mehr Arbeit aufgehalst, als nötig war. Aber so bin ich halt nun mal. Ich habe irgendwie das Helfer-Gen.😅

4. Ich rede viel, aber nicht Generell!

Ja ja, Reden ist so eine Sache. Aber sehr viel plappern kann ich tatsächlich. Eigentlich bin ich ja eher der spaßige typ, der die Dinge nicht ganz so ernst nimmt. Deswegen habe ich es normalerweise leicht in Gespräche zu kommen.

Vor allem kommt es bei mir in erster Linie auf den richtigen Menschen an.  So habe ich im Laufe der Jahre einige wirklich liebenswerte Menschen kennengelernt, mit denen ich nicht reden konnte. Keine Ahnung warum das so ist.

Habe ich aber die richtigen Menschen (naja, was heißt schon richtig?) um mich, kann ich gar nicht mehr aufhören!

Bei meiner zweiten Ausbildung in Berlin machte mein Geschäftsführer auch einmal die Bemerkung, ich zitiere: „Mario, du laberst mich dicht.“ 🙈

5. Ich brauche keinen Wecker, benutze ihn aber trotzdem!

Es ist schon ein komisches Ritual, dass sich jeden Morgen bei mir abspielt. Eigentlich ist es sogar sehr faszinierend. Ich habe in meinem Leben noch nie wirklich einen Wecker benötigt. Ganz egal auf welche Uhrzeit ich Ihn stelle, ich bin immer eine halbe Stunde früher wach.
Dann liege ich die halbe Stunde meistens noch rum und wenn der Wecker dann klingelt, schalte ich ihn nochmal in den Schlummer Modus. Nach 10 Minuten klingelt er dann noch einmal und ich stehe auf (Obwohl ich eigentlich schon eine dreiviertel Stunde wach bin). 😂
Der Ablauf findet wirklich jeden Morgen statt!

Das waren jetzt wirklich einige skurrile Eigenarten von mir. Jetzt wisst Ihr alle wie Irre ich bin.

Bis dahin

Euer Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.